Verwaltungsgemeinschaft
Rohrbach

Bekanntmachungen der Gemeinde Erharting



Erharting

Sitzung des Gemeinderates Erharting

Termin:
Am Mittwoch, den 20. März 2019, um 19.30 Uhr

Tagesordnung:
1. Protokoll der letzten Sitzung – öffentlicher Teil
2. Antrag auf „Vorzeitige Genehmigung zum Bau des Pools“ beim Anwesen Keltenstraße 13
3. Antrag auf Befreiung von den Festsetzungen des Bebauungsplanes „Am Dornbergweg II“
beim Anwesen Burgweg 11
4. Abwägung der Stellungnahmen aus der frühzeitigen Beteiligung gemäß § 3 Abs. 1 und
§ 4 Abs. 1 BauGB und Billigungs- und Auslegungsbeschluss des Entwurfes zur
Änderung des Flächennutzungsplanes im Bereich gegenüber der Autobahnauffahrt
in Richtung Passau in Erharting durch Deckblatt Nr. 13
5. Erneuerung der Eisenbahnüberführung (EÜ) über die Isen bei Bahn-km 65,842 der
Strecke Rosenheim – Pilsting (5700) nördlich von Frixing
a) Einverständnis zur vorübergehenden Nutzung von Feldwegen und Zufahrten als
Baustraße während der Bauausführung
b) Straßenbaulast für die neue Brücke (Dauerbehelf) über den Isenflutkanal
6. Erneuerung der Eisenbahnüberführung (EÜ) über einen Feldweg bei Bahn-km 66,281
der Strecke Rosenheim – Pilsting (5700) in Ödmühle
a) Einverständnis zur vorübergehenden Nutzung von Feldwegen und Zufahrten als
Baustraße während der Bauausführung
b) Abschluss einer Vereinbarung über eine Eisenbahnkreuzungsmaßnahme nach
§§ 3, 12 EKrG
7. Information über Bauanträge
8. Information zu laufenden Vorhaben




Erharting

Breitbandausbau der Gemeinde Erharting - Zweite Ausbaustufe

Der Gemeinderat der Gemeinde Erharting hat in seiner Sitzung am 15.11.2017 beschlossen eine zweite Ausbaustufe für den Breitbandausbau im Rahmen der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen im Freistaat Bayern (BbR) i. V. m. dem Programm "Höfebonus" zu starten.

Weitere Informationen werden über nachfolgenden Link bereitgestellt:

breitband.regensburg-it.de/erharting2





Erharting

Breitbandausbau der Gemeinde Erharting - Erste Ausbaustufe

Der Freistaat Bayern strebt mit dem neuen Förderprogramm einen schrittweisen Ausbau von hochleistungsfähigen Breitbandnetzen mit Übertragungsraten von mindestens 50 Mbit/s im Downstream und mindestens 2 Mbit/s im Upstream (Netze der nächsten Generation, NGA-Netze) an.

Die Gemeinde führt nun das Auswahlverfahren -zweistufig- zur Bestimmung eines Netzbetreibers durch.

Weitere Informationen werden über nachfolgenden Link bereitgestellt:

breitband.regensburg-it.de/erharting