Verwaltungsgemeinschaft
Rohrbach

Bekanntmachungen der Gemeinde Erharting

Sitzung des Gemeinderates Erharting
Termin:
Am Mittwoch, den 18. Mai 2022, um 19.30 Uhr

Ort:
Sitzungssaal der Verwaltungsgemeinschaft Rohrbach

Tagesordnung:
I. Öffentlicher Teil:
1. Protokoll der letzten Sitzung – öffentlicher Teil
2. Bestätigung des Feuerwehrkommandanten und seines Stellvertreters
3. Örtliche Prüfung der Jahresrechnung für das Jahr 2021
4. Haushaltsplan und Haushaltssatzung für das Jahr 2022
5. Antrag auf Befreiung von den Festsetzungen des Bebauungsplanes „Westlich der
Föhrenstraße“ beim Anwesen Keltenstraße 13
6. Abwägung der Stellungnahmen der Öffentlichkeit, der Behörden und sonstigen Träger
öffentlicher Belange zum Entwurf der ersten Änderung des Bebauungsplanes
„Am Fischerweg“
7. Erlass der ersten Änderung des Bebauungsplanes „Am Fischerweg“ als Satzung
8. Information über Bauanträge
9. Information zu laufenden Vorhaben


Wichtiger Hinweis aufgrund der Corona-Pandemie:
Alle Mitglieder des Gemeinderates sowie Teilnehmer und Zuhörer sind verpflichtet eine FFP-2-Maske zu tragen, wenn der Mindestabstand von 1,5 m nicht gewährleistet ist.


Überschwemmungsgebiet an der Isen

Bekanntmachung

Schreiben des Bayer. Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz vom 08.02.2021

Schreiben des Bayer. Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz vom 05.08.2021

Verordnung über die Festsetzung des Überschwemmungsgebietes Isen vom 27.05.2019

Entwurf zur Änderung dieser Verordnung


Erharting

Breitbandausbau der Gemeinde Erharting - Zweite Ausbaustufe

Der Gemeinderat der Gemeinde Erharting hat in seiner Sitzung am 16.09.2020 beschlossen, das Verfahren zum weiteren Breitbandausbau in der Gemeinde Erharting nach der „alten" Bayerischen Breitbandrichtlinie (BbR) abzubrechen. Anschließend wurde beschlossen den weiteren Breitbandausbau im Rahmen der „neuen" Bayerischen Gigabitrichtlinie (BayGibitR) voranzubringen.


Erharting

Breitbandausbau der Gemeinde Erharting - Erste Ausbaustufe

Der Freistaat Bayern strebt mit dem neuen Förderprogramm einen schrittweisen Ausbau von hochleistungsfähigen Breitbandnetzen mit Übertragungsraten von mindestens 50 Mbit/s im Downstream und mindestens 2 Mbit/s im Upstream (Netze der nächsten Generation, NGA-Netze) an.

Die Gemeinde führt nun das Auswahlverfahren -zweistufig- zur Bestimmung eines Netzbetreibers durch.

Weitere Informationen werden über nachfolgenden Link bereitgestellt:

breitband.regensburg-it.de/erharting